DOG TRAIL LMIT




START UND ZIEL

Start und Ziel des DOG TRAIL LMIT km 20 / DOG TRAIL LMIT km 12 ist in Maccagno mit Pino und Veddasca (VARESE) am Festsaal "Parco delle Feste" (neben dem Sportplatz).
Die Teilnehmer müssen sich zum Stanzen der Startnummern am Stand der Zeitmesser von Wedosport nahe der Startlinie bis spätestens bis 9.40 Uhr einfinden.
- START DOG TRAIL km 20 und km 12: 09.50 UHR.

1 – ALLGEMEINE INFORMATIONEN



Der DOG TRAIL LMIT wird vom Amateursportverein Val Veddasca e Molinera Running organisiert.
Die Veranstaltung steht unter Schirmherrschaft der Comunità Montana Valli del Verbano und der Gemeinde Maccagno con Pino e Veddasca (Varese).

Es finden zwei Wettbewerbe statt:
* DOG TRAIL LMIT - KM 20 D+ 1.430 m
* DOG TRAIL LMIT - KM 12 D+ 700 m

Der DOG LMIT erfordert eine große Harmonie zwischen Hund und Hundeführer und ein perfektes Zusammenspiel des Teams. Es ist unerlässlich, dass die Teilnehmer die Grundlagen der Erziehung beherrschen und ihren Hund unter Kontrolle haben.
Der DOG LMIT ist ein Ausdauerwettkampf auf Bergwanderwegen, die durch ihr Höhenprofil sowie die Beschaffenheit des steilen Geländes besonders hohe Anforderungen stellen.
Asphaltierte Straßen werden in der Regel vermieden, mit Ausnahme des ersten und letzten Abschnitts der Wettkampfstrecke.
Um die Gesundheit des Hundes zu schützen und den reibungslosen Ablauf des Rennens zu gewährleisten, darf die Temperatur am Start 25ºC nicht überschreiten.
Der Veranstaltungsleiter behält sich das Recht vor, die Route zu ändern, wenn die Temperatur die oben genannte Grenze überschreitet.
Der Leiter der Veranstaltung behält sich das Recht vor, den Dog Trail LMIT K20 abzusagen, wenn die Temperatur am 2. Mai um 12.00 Uhr die Höchstgrenze von 25 ° C überschreitet, und wenn für den nächsten Tag die gleichen Temperaturen vorhergesagt werden.
Der Veranstalter des LMIT gibt des Teilnehmern des Dog Trail LMIT K20 die Möglichkeit, ihre Anmeldung auf den Dog Trail LMIT K12 oder den LMIT K20 "normal" übertragen. Die Übertragung Ihrer Anmeldung kann nur und ausschließlich am Samstag, den 2. Mai 2020 von 15:00 bis 18:00 Uhr am "zentralen Standort" beantragt werden.


DIE STRECKEN

Die Schwierigkeit der Strecken wird wie folgt beschrieben:
“DOG TRAIL LMIT km 20/km 12”: BLAUES Label - Bewertung durch den C.A.I. (Club Alpino Italiano): “E - Bergwanderweg. Die Route verläuft größtenteils auf Wegen oder durch unterschiedliches Gelände (Wiesen, Geröllhalden, Gestein) und ist markiert. Sie führt zum Teil durch offenes Gelände ohne besondere Schwierigkeit, teils über steile Hänge.“
Keine der beiden Strecken weist Passagen von alpinistischem Schwierigkeitsgrad auf.
Die Rennstrecke des “DOG TRAIL km 20” verläuft durch das Gebiet der Gemeinde Maccagno con Pino e Veddasca (VA), genauer wie im Folgenden beschrieben:

- START: Maccagno con Pino e Veddasca (Parco delle Feste) - 206 m
- Garabiolo (Maccagno con Pino e Veddasca) - 566 m
- Alpe Inent - 704 m
- Enel Verteilerstation (Ortsteil Musignano)
- Süddamm Lago Delio - 930 m
- Monte Cadrigna – 1300 m
- Forcora-Pass - 1200 m
- Norddamm Lago Delio - 930 m
- Süddamm Lago Delio - 930 m
- Musignano - 721 m
- Sarangio - 534 m
- Entiglio - 299 m
- Klettergarten “Cinzanino”
- ZIEL: Maccagno con Pino e Veddasca (Parco delle Feste) - 206 m
TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: auf Asphalt 2 % - auf Wegen 98 %.

Die Rennstrecke des “DOG TRAIL LMIT km 12” verläuft durch das Gebiet der Gemeinde Maccagno con Pino e Veddasca (VA), genauer wie im Folgenden beschrieben:
- Maccagno con Pino e Veddasca – Sportplatz (206m)
- Ortsteil Garabiolo (566m)
- Gasthaus der “Comunità Montana”
- Ortsteil Musignano (746m)
- Ortsteil Sarangio (534m)
- Maccagno con Pino e Veddasca – Sportplatz (206m)
TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: auf Asphalt 3 % - auf Wegen 97 %.

Auf beiden Strecken sind die Kilometer nicht markiert. Daher empfehlen wir Ihnen, sich die Streckenbeschreibung genau anzuschauen. Der Veranstalter stellt die Beschreibungen sowie die entsprechenden GPS-Tracks beider Strecken zur Verfügung, als Download auf der offiziellen Website WW.LMIT.INFO.
Die Teilnehmer müssen sich strikt an die Rennstrecke halten, die durch biologisch abbaubare Zeichen in oranger Farbe markiert ist (2 vertikal oder horizontal angeordnete Punkte) sowie durch Pfeile, Signalpflöcke mit orangefarbener Palette oder gelbschwarze Bänder.
Markierungen in anderen Farben sind zu ignorieren, da sie Routen außerhalb des DOG TRAIL LMIT anzeigen.
Sollten Sie nach ca. 300 Metern die genannten Markierungen nicht mehr vorfinden, so müssen Sie umkehren, bis Sie sicher sind, dass Sie sich wieder auf dem richtigen Weg befinden. Das Verlassen der offiziellen Strecke erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und führt zur Disqualifizierung des Teilnehmers.

LMIT History

Wo Wir Sind