LMIT K12

(D+ 700 m)


START UND ZIEL Start und Ziel ist in Maccagno con Pino e Veddasca (VARESE) am Festsaal „Parco delle Feste“ (neben dem Sportplatz). Die Läufer/innen müssen sich bis spätestens: - 10.00 Uhr (START um 10.13 Uhr) an der Startlinie einfinden

1 – ALLGEMEINE INFORMATIONEN



Der LAGO MAGGIORE „Freundschaftslauf“ wird vom Amateursportverein Val Veddasca e Molinera Running organisiert.
Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Comunità Montana Valli del Verbano und der Gemeinde Maccagno con Pino e Veddasca (VA).
Der LAGO MAGGIORE „Freundschaftslauf“ steht Läufer/innen offen, die zum Zeitpunkt des Rennens das 18. (achtzehnte) Lebensjahr vollendet haben.
Start und Ziel des Rennens ist in Maccagno con Pino e Veddasca (VA) am Festsaal “Parco delle Feste”. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt.


DIE STRECKE
Die Strecke verläuft größtenteils auf Wanderwegen oder unterschiedlichem Gelände (Weiden, Geröll, steiniges Gelände) und ist markiert. Es gibt keine Passagen von alpinistischem Schwierigkeitsgrad.
Die Route verläuft durch bergiges Gebiet der Gemeinde Maccagno con Pino e Veddasca, genauer wie folgt:

- Maccagno con Pino e Veddasca (Sportplatz) (206 m)
- Ortsteil Garabiolo (566 m)
- Ostello „Comunità Montana“
- Ortsteil Musignano (746 m)
- Ortsteil Sarangio (534 m)
- Maccagno con Pino e Veddasca (Sportplatz) – 206 m

insgesamt 12,5 km mit einem Höhenunterschied im Anstieg von 710 Metern.

Entlang der Strecke sind die Kilometer nicht markiert. Die Läufer/innen müssen sich strikt an die Rennstrecke halten, die wie folgt gekennzeichnet ist: Markierungen in biologisch abbaubarer oranger Farbe (zwei vertikal oder horizontal angeordnete Punkte oder Pfeile), Bänder oder Fahnen.
Markierungen in anderen Farben sind zu ignorieren, da sie Routen außerhalb des Lago Maggiore „Freundschaftslaufes“ anzeigen.
Falls Sie nach ca. 300 Metern die o.g. Markierungen nicht mehr vorfinden, müssen Sie umkehren, bis Sie sicher sind, dass Sie sich auf dem richtigen Weg befinden. Das Verlassen der offiziellen Strecke erfolgt auf eigene Gefahr des Teilnehmers.

LMIT History

Wo Wir Sind